print preview

Zukunft Militärflugplatz Dübendorf

Bundesratsentscheid vom 3. September 2014 über die zukünftige Nutzung des Militärflugplatzes Dübendorf

Der Bund will den bisherigen Militärflugplatz Dübendorf künftig als ziviles Flugfeld mit Helikopterbasis nutzen, sowie auf einem Teil des Areals die Errichtung eines Innovationsparks durch den Kanton Zürich ermöglichen. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 03.09.2014 einen entsprechenden Antrag der drei Departemente UVEK, VBS und WBF gutgeheissen. Damit wird sichergestellt, dass die grösste strategische Landreserve des Bundes für kommende Generationen erhalten bleibt. Während der mehrjährigen Übergangsphase wird die Luftwaffe den Standort weiterhin als Militärflugplatz nutzen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf diesen Websites:

Pres­se­com­mu­ni­qué zum Bundesratsentscheid:
Innovationspark und ziviles Flugfeld mit Bundesbasis 

Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK):
Planungsgrundlagen UVEK

Projekt Innovationspark der Volkswirtschaftsdirektion Kanton Zürich:
Innovationspark - Ein Generationenprojekt

Künftiger ziviler Flugplatzhalter (Rahmenvertrag im Sommer 2015 unterzeichnet):
Flugplatz Dübendorf AG