print preview Zurück zur Übersicht Kommando Operationen

Vermisste dank Armeeeinsatz wieder aufgefunden

Die Schweizer Luftwaffe half der Kantonspolizei Waadt mit einem Helikopter erfolgreich bei der Suche nach einer vermissten Frau.

01.06.2018 | Kommunikation Verteidigung

EC-635
Ein EC-635 der Schweizer Luftwaffe half der Waadtländer Kantonspolizei bei der Suche.

Eine 89-jährige vermisste Frau wurde, wenn auch verletzt, wieder aufgefunden. Dies dank des Einsatzes eines Helikopters der Schweizer Luftwaffe. Die sehr betagte Frau war am 28. Mai aus dem Spital Lavaux in Cully verschwunden, wie die Kantonspolizei Waadt meldet. Die Polizei hat die Luftwaffe am Morgen des 1. Juni um Unterstützung gebeten. Ein EC-635 startete in Dübendorf und nahm den fliegenden Einsatzleiter der Kantonspolizei in Lausanne-Blécherette auf. Die gesuchte Person wurde nur eine Dreiviertelstunde später im Raum Lausanne gefunden. Eine Bodenpatrouille hat sie geborgen und sofort ins Universitätsspital von Lausanne gebracht. Kurz nach Mittag traf der Helikopter wieder in Dübendorf ein.