print preview Zurück zur Übersicht Kommando Operationen

Fahnenübernahme auf dem Ausbildungsplatz Gubel

Am Dienstag, 25. Juni 2019 fand auf dem Ausbildungsplatz Gubel die Fahnenübernahme des Genie Bataillon 9 der Territorialdivision 3 statt.

27.06.2019 | PIO G Bat 9, Fach Of Christoph Marti

IMG_8255

Während der Zeremonie wurde die Rede vom Bataillons Kommandanten Oberstlt i Gst Peter Zoro gehalten und nach seiner Ansprache übernahm der Vorsteher der Sicherheitsdirektion des Kanton Zug, Beat Villiger und anschliessend Kommandant der Territorial Division 3 Lucas Caduff das Wort.

Der Fahnenzug wurde von Fähnrich Stabsadj Lorenzo Kneschaurek des Stab G Bat 9 geführt.

Es erfreute das Bataillon, die eingeladenen Gäste aus Politik, Militär und der Bevölkerung bei diesem Anlass begrüssen zu dürfen, um zusammen Brücken zu schlagen und miteinander die Wichtigkeit der Institution Armee zu unterstreichen.

Die Schweizerfahne ist aus unserem Militärwesen herausgewachsen und ist dank den Bemühungen des Generals Dufour zu dem geworden, was sie heute ist: Symbol für die Einheit und den Zusammenhalt unseres Bundesstaates, der Schweiz. Obwohl Fahnen «nur» aus farbigem Stoff gefertigt sind, liegt die hohe Bedeutung in ihrer Funk tion als kollektives Identitätssymbol.

Die Genietruppen werden vor allem für Aufgaben eingesetzt, welche besondere technische Kenntnisse und Ausrüstungen erfordern. Dazu gehört die Sicherstellung der Beweglichkeit, das Einschränken der gegnerischen Beweglichkeit und das Sicherstellen von Schutz und Überleben.

Badge G Bat 9