print preview

Zurück zur Übersicht Startseite


Russischer Überfall auf die Ukraine: Putins brandgefährliches Finale?

Mit dem Überfall russischer Truppen auf die Ukraine im Februar 2022 endete die Nachkriegszeit. Sie hatte uns seit 1945 Frieden und enormen Fortschritt gebracht. Seit dem von Nukleardrohungen begleitetem Einmarsch Putins in die Ukraine leben wir in einer anderen Ära – möglicherweise wieder einer Vorkriegszeit. Die Zukunft ist völlig unberechenbar. Internationale Konflikte und Spannungen sind in Zukunft sicher. Alle scheinbaren Gewissheiten, auf die wir die internationalen Beziehungen und unser Weltbild seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs aufbauten, sind in Frage gestellt. Noch fehlen uns die Jalons, die zur Beurteilung der neuen Lage notwendig sind und mit denen wir eine neue Strategie zur Krisenbewältigung entwickeln könnten. Die Lage ist ungewohnt - und brandgefährlich.

21.03.2022 | Theodor H. Winkler

Bild zu Winkler Ukraine
stratos-2

  • Artikel lesen
    Russischer Überfall auf die Ukraine: Putins brandgefährliches Finale?
    PDF, 9 Seiten, 150 KB

Autorenschaft: Theodor H. Winkler

Redaktionsnotiz

stratos ist die militärwissenschaftliche Zeitschrift der Armee. Sie richtet sich an ein Fachpublikum und an eine interessierte Öffentlichkeit und will relevante Themen zu Armee, Verteidigung, Sicherheit und Sicherheitspolitik zur Diskussion bringen. Sie erscheint zweimal jährlich in gedruckter Form und be steht daneben als digitale Plattform, auf welcher laufend neue Beiträge publiziert werden

www.armee.ch/stratos

Zurück zur Übersicht Startseite