Zurück zur Übersicht Startseite

Kontrollposten im Nebel

Die freiwillig am WEF im Dienst stehende Eliane Fuchs hat sich gemeldet beim Kontrollpunkt „Landwasser“ mitzuwirken. Sie ist zum ersten Mal am WEF, daher ist dies eine neue Erfahrung. Eliane ist gelernte Köchin, suchte aber nach etwas Neuem. Deshalb absolvierte sie die Polizeischule.

25.01.2018 | cd, pd

kontroll_Bild1_amFunkgerät
Eliane Fuchs am Funkgerät.

 

Was sind die Herausforderungen, welche Sie hier meistern müssen?

Die wichtigste Herausforderung besteht für mich darin verdächtige Personen oder Fahrzeuge schnell zu erkennen und zu beurteilen. Dabei achen wir darauf, dass der Verkehrsfluss so wenig wie möglich eingeschränkt wird. Die Wetterbedingungen machen die ganze Situation für uns nicht einfacher. Egal ob es schneit oder neblig ist.

 

Gab es bis anhin irgendwelche Auffälligkeiten oder Probleme?

Nein, bis jetzt ist die Situation sehr ruhig und es gab keinerlei Probleme. Beim Kontrollposten «Grüenbödeli» wird es etwas anders aussehen, da diese Strecke mehr befahren ist.

 

Was sind Ihre bisherigen Highlights?

Das Hotel ist sehr schön. Nein, Spass beiseite. Spezielle Highlights in so einer ruhigen und kontrollierten Lage sind schwierig zu finden. Was mir aber am meisten gefällt, ist das sehr sympathische Team, mit welchem ich sehr gerne zusammenarbeite.

 

Was unternehmen Sie gegen diese Kälte, vor allem wenn man oft stillsteht?

Für die Kälte habe ich Heizsocken mit Akkus, welche die Füsse schön warmhalten. Ansonsten habe ich noch Thermounterwäsche an. Dazu sind wir am Kontrollposten mit genug Kaffee und heissem Tee ausgerüstet, um uns von innen aufzuwärmen. Da wir mehrere Polizisten auf dem Posten sind, können wir uns regelmässig abwechseln und uns im Container wieder aufwärmen.

 

Vermissen Sie etwas während Ihrem Einsatz hier am WEF?

Nein, ich bin eher froh, dass ich diese Abwechslung zum Alltag geniessen kann. Die Freizeit kommt zwar mit dem «Schichtbetrieb» etwas kürzer, aber für eine Woche stört mich das nicht.

kontroll_Bild2_imNebel
Bewaffnet und warm eingepackt im Nebel.