Seite drucken | Fenster schliessen
Schweizer Armee

Auskünfte

Für Fragen zu Ihrer persönlichen
Dienstleistung und zu
Dienstverschiebungen:

Tel. +41 31 324 24 24
(Mo.–Fr. 08.00–12.00, 13.30–17.00)

Über Truppenstandorte und Militärleitzahlen informiert das Büro Schweiz:

Tel. +41 31 381 25 25
(durchgehend erreichbar)

Willkommen bei der Schweizer Armee

WEF 2016: Armee zieht positive Bilanz zum Sicherungseinsatz

WEF Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

24.01.2016 – Die Armee hat den subsidiären Sicherungseinsatz rund um das Jahrestreffen des World Economic Forums 2016 (WEF) erfolgreich beendet. Es gab weder gravierende Zwischenfälle noch Unfälle. Heute Sonntag wurde die Truppe vom Sicherungsauftrag entbunden. Der Einsatz verlief zur vollen Zufriedenheit der zivilen Behörden.

Einsatz im Rahmen des World Economic Forums (WEF)

Teaserbild

22.01.2016 – Die Armee unterstützt den Kanton Graubünden bei den Sicherheitsmassnahmen für das World Economic Forum (WEF) im Rahmen eines subsidiären Sicherungseinsatzes in den Bereichen Objekt- und Personenschutz, Wahrung der Lufthoheit und Sicherheit im Luftraum sowie mit logistischen Leistungen.

Bundesrat legt Bericht über die Zukunft der Artillerie vor

Bundesrat Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

22.01.2016 | In Erfüllung des Postulates 11.3752 der Sicherheitspolitischen Kommission des Ständerates vom 4. Juli 2011 hat der Bundesrat am 20. Januar einen Bericht zur Zukunft der Artillerie vorgelegt. Der Bericht stellt den heutigen Stand der Artillerie und die Entwicklungsperspektiven dar.

Ernennung Kommandant Infanteriebrigade 5

Ernennung Kommandant Infanteriebrigade 5

20.01.2016 | Der Bundesrat hat Dr. Alexander Kohli per 21. Januar 2016 zum Kommandant Infanteriebrigade 5 ernannt und gleichzeitig zum Brigadier befördert.

Alles dreht sich um die Antenne

Antenne Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

14.01.2016 | Die ausserordentliche Bedeutung des WEF verlangt ausserordentliche Massnahmen zur Überwachung des Luftraums. Im Einsatz steht daher auch das Radarsystem TAFLIR.

Gesamtrapport Verteidigung 2016

gesamtrapport

Am 11. Januar 2016 führte der Chef der Armee, Korpskommandant André Blattmann, in der Messe Luzern den Gesamtrapport Verteidigung durch.

WEF 2016: Einsatzvorbereitung der Armee hat begonnen

WEF 2016 Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

07.01.2016 | Die Einsatzvorbereitung der Armee zugunsten des Kantons Graubünden rund um das Jahrestreffen des World Economic Forums (WEF) 2016 in Davos hat begonnen. Im Auftrag der zivilen Behörden arbeiten derzeit 448 Armeeangehörige am Aufbau des Sicherheitsdispositives.

Ski-Spektakel im Berner Oberland – auch dank Armee und Zivilschutz

Ski-Spektakel Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

06.01.2016 | Armee- und Zivilschutzangehörige stehen zurzeit unterstützend für die Ski-Weltcuprennen in Adelboden und Wengen im Einsatz. Zusammen mit unzähligen Helferinnen und Helfern leisten sie einen entscheidenden Beitrag zum Gelingen der Anlässe.

Nationalrat konkretisiert Zahlungsrahmen für Armeebudget

Nationalrat konkretisiert Zahlungsrahmen für Armeebudget Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

02.12.2015 – Der Nationalrat hat in der Debatte um die Weiterentwicklung der Armee alle Differenzen zum Ständerat bereinigt – mit einer Ausnahme: Er will weiterhin sechs statt fünf Wiederholungskurse à drei Wochen. Mit der Vorlage eines Bundesbeschlusses konkretisiert er zudem für die Jahre 2017–2020 den Zahlungsrahmen der Armee auf 20 Milliarden Franken.

Der Psychologisch-Pädagogische Dienst der Armee hilft, Hürden zu meistern

Psychologisch-Pädagogische Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

23.11.2015 – Der Eintritt in die Rekrutenschule (RS) ist eine Zäsur in einem jungen Leben und kann mit Anpassungsschwierigkeiten verbunden sein. Während den ersten Wochen der RS ist das Bedürfnis nach psychologischer Unterstützung deshalb am grössten. Fachleute - Mitarbeitende und Milizangehörige – des Psychologisch-Pädagogischen Dienstes der Armee (PPD A) stehen Rekrutinnen und Rekruten in Gesprächen für Beratungen zur Verfügung.

Ernennung Kommandant Militärische Sicherheit

Ernennung Kommandant Militärische Sicherheit Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

18.11.2015 – Der Bundesrat hat Brigadier Hans Schatzmann per 1. Januar 2016 zum Kommandant Militärische Sicherheit ernannt.

Eine Woche, um sich mit dem Gebirge vertraut zu machen … und mit den Knoten

gebirge Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

18.11.2015 – Mehrmals im Jahr führen die Gebirgsspezialisten des Kompetenzzentrums Gebirgsdienst der Armee einwöchige Gebirgskurse für Angehörige der Armee oder Zivilisten durch. Wir haben den Grenadieren aus Isone auf den Höhen von Andermatt einen Besuch abgestattet. Um zu ihnen zu stossen, mussten wir Regen, Nebel und einigen Höhenmetern trotzen.

Erste Hunde aus Schweizer Zucht rücken im November ein

foxx primo Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

13.11.2015 – Seit Januar 2014 steht fest, dass die Diensthunde der Schweizer Armee ausschliesslich aus Schweizer Zucht stammen sollen. Seit diesem Herbst sind acht junge Schweizer Hunde im Kompetenzzentrum Veterinärdienst und Armeetiere im Sand (BE). Wir haben Adj Uof David Huber während einigen vorgängigen Besuchen bei Züchtern begleitet.

Test für Blindgängersuche im Bodensee

10.11.2015 – Der Bereich Wissenschaft und Technologie (W+T) der armasuisse hat auf Anfrage des Länderräumdienstes Baden-Württemberg und in Zusammenarbeit mit dem Kommando KAMIR vom 12. bis 16. Oktober im Bodensee eine Testsuche durchgeführt. Ziel der Übung war die Suche nach Bombenblindgängern aus dem zweiten Weltkrieg. Ein hervorragendes Beispiel einer grenzüberschreitenden Arbeit zwischen Deutschland und der Schweiz im Bereich des Wasserschutzes.

360 000 Kontakte dank der Armeeausstellung

deinearmee Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

09.11.2015 – Präsentationen und Übungen, organisiert von dienstleistenden Formationen sowie die Präsenz an einigen wichtigen Messen konnten 2015 die Armee rund 360 000 potenziell Interessierten näher bringen. Die erste «Tournee» der Armee, eine gelungene Mischung aus dynamischen Vorführungen und statischer Ausstellung, wurde sehr geschätzt und wird daher im Jahr 2016 weitergeführt.

Patrouille des Glaciers: Eine Demonstration des Willens, ein Mythos im Wandel

patrouille Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

05.11.2015 – Im April 2016 fällt der Startschuss für die nächste Patrouille des Glaciers zwischen Zermatt, Arolla und Verbier. Die Faszination für diesen aussergewöhnlichen Wettkampf im Hochgebirge bringt nach wie vor eine beeindruckende Zahl an Sportlern und Armeeangehörigen dazu, ihre Grenzen auszuloten. Aufgrund des enormen Andrangs waren die Organisatoren gezwungen, das Reglement und den Parcours anzupassen.

Ernennungen von Stabsoffizieren der Armee

Staboffiziere Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

04.11.2015 – Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung verschiedene Mutationen von Stabsoffizieren per 1. Januar 2016 beschlossen. Oberst i Gst Claude Meier wird neuer Chef Armeestab. Gleichzeitig wird er zum Divisionär befördert. Oberst i Gst Silvano Barilli wird Stabschef Chef der Armee ad interim. Brigadier Daniel Berger geht Ende Dezember 2015 in Pension.

Munitionsräumungen auf alten Gebirgsschiessplätzen

Gebirgsschiessplätzen Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

26.10.2015 – Bei der Blindgängermeldezentrale (BMZ) gehen regelmässig Munitionsmeldungen aus alten Gebirgsschiessplätzen ein. Im Auftrag der Luftwaffe wurde im Sommer 2015 erstmals eine Geschossräumung auf alten Gebirgsschiessplätzen im Gebiet Biferten durchgeführt.

Defilee der Territorialregion 2 in Zofingen – Grandioser Schlusspunkt nach CONEX 15

Defilee der Territorialregion Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

27.09.2015 – Es war für die Territorial-Region 2 das grösste Defilee seit 11 Jahren und eines der grössten der Schweizer Armee in den letzten Jahren. Nach Abschluss der Volltruppenübung CONEX 15 defilierten rund 1600 Angehörige der Armee mit 500 Fahrzeugen bei prächtigem Wetter vor einem grossen Zuschauerspalier und vor dem Chef des VBS, Bundesrat Ueli Maurer, in Zofingen. Die Patrouille Suisse bot im Verlauf des Vorbeimarsches eine eindrückliche Show und rundete das eindrückliche Defilee perfekt ab.

Herisau: Die BUSA feiert ihr 40-jähriges Jubiläum

Herisau: Die BUSA feiert ihr 40-jähriges Jubiläum Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

24.09.2015 – Vor vier Jahrzehnten wurde in Herisau die Berufsunteroffiziersschule der Armee (BUSA) als Ausbildungsstätte der Schweizer Armee geschaffen. Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens feiert das Kommando der Schule heute, im Beisein von Vertretern des Standortkantons Appenzell Ausserhoden sowie der Armeeführung, das Jubiläum.

Neue DELTA- Brücke in Chur

Neue DELTA- Brücke in Chur Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

10.09.2015 – Im Auftrag des VBS wurde auf dem Gelände des Waffenplatzes Rossboden in Chur eine militärische Brücke über den Rhein gebaut. Diese soll die militärischen Übungen so unterstützen, dass die bestehende zivile Brücke wesentlich weniger genutzt werden muss. Den Aufbau dokumentiert ein Video im Zeitraffer.

Ernennungen von höheren Stabsoffizieren der Armee

Ernennungen von höheren Stabsoffizieren der Armee Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

02.09.2015 – Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung verschiedene Mutationen von höheren Stabsoffizieren per 1. Januar 2016 beschlossen. Brigadier Jean-Philippe Gaudin wird neuer Verteidigungsattaché in Paris. Brigadier Alain Vuitel wird neuer Chef Militärischer Nachrichtendienst. Divisionär Hans-Peter Walser wird neuer Kommandant Territorial Region 2. Brigadier Bernhard Bütler tritt per 1. Januar 2016 in den Vorruhestand.

Ernennung von höheren Stabsoffizieren der Armee

Ernennung von höheren Stabsoffizieren der Armee

05.06.2015 – Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung verschiedene Mutationen von höheren Stabsoffizieren per 1. Juli 2015 beschlossen. Oberst i Gst Guy Vallat wird neuer Kommandant Lehrverband Logistik. Gleichzeitig wird er zum Brigadier befördert. Oberst i Gst Thomas Süssli wird neuer Kommandant Logistikbrigade 1. Gleichzeitig wird er zum Brigadier befördert. Oberst i Gst Marco Schmidlin wird neuer Kommandant Führungsunterstützungsbrigade 41. Gleichzeitig wird er zum Brigadier befördert.

Studie «Sicherheit 2015»

Sichere, vertrauensvolle, kooperationsbereite und armeefreundliche Schweiz versus düstere Welteinschätzung
Die Schweizer Bevölkerung fühlt sich sehr sicher und blickt zuversichtlich in die Zukunft der Schweiz. Sie vertraut in diesem Jahr allgemein überdurchschnittlich den Schweizer Behörden und Institutionen. Die Schweizerinnen und Schweizer zeigen sich öffnungsbereiter als im Vorjahr.

 

Verkauf Armeematerial

  • Für den Verkauf von Armeematerial kontaktieren Sie den ArmyLiqShop Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Regionale Auskunftsstellen betreffend militärische Schiessen (RAMS)

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation Verteidigung
Korpskommandant André Blattmann – Chef der Armee
Korpskommandant André Blattmann – Chef der Armee

 

Weiterentwicklung der Armee Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
Weiterentwicklung der Armee
Dieser Link öffnet die Internetseite Mediathek VBS Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
Bilder & Multimedia
Extranet Verteidigung Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
Extranet Schweizer Armee
Dieser Link führt direkt zur Seite armee.ch
Die Zeitschrift für die Angehörigen der Schweizer Armee